HOSPIZGRUPPE SALEM E.V.
-  Ambulanter Hospizdienst  -     Tel. 07553/6667


Kurs Letzte Hilfe


Bei einem Unfall leisten die Meisten von uns ganz selbstverständlich «Erste Hilfe».

Wir wollen den Verletzten helfen, den Unfall gut zu überstehen und weiter zu leben.


Schon Henry Dunant, der Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung hat Sterbenden auf dem Schlachtfeld von Solferino beigestanden. Dort leistete er sowohl Erste Hilfe, als auch Letzte Hilfe. In einem Bericht über seinen Einsatz nach der Schlacht von Solferino 1859 heißt es:

Dunant versuchte nach besten Kräften zu helfen. Er kniete neben schwer Verwundeten, die ihn anflehten an ihrer Seite zu bleiben, bis zu ihrem letzten Atemzug, damit sie nicht alleine sterben sollten.” (Buk-Swienty: Slagtebænk Dybbøl, Gyldendal; übersetzt aus dem Dänischen von G. Bollig)

Steht ein Mensch kurz vor seinem Lebensende, sind wir oft hilflos. Wir wissen nicht, was wir tun können, wie wir diese «Letzte Hilfe» leisten können.

Immer noch wird das Sterben und der Tod verdrängt. Doch so langsam kommt das Bewusstsein, dass das Lebensende zu unserem Dasein auf dieser Erde gehört.

Es ist eine große Herausforderung für uns, Menschen - Partner, Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn - am Ende ihres Lebens zu begleiten.

Darum soll der „Letzte Hilfe Kurs“ Sicherheit geben, Ängste nehmen und Mut machen.


Das Projekt wurde 2015 von Dr. med. Georg Bollig, und seinem Team initiiert - anerkannt vom Deutschen Hospiz- und PalliativVerband und der deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.letztehilfe.info/


Christine Engelmann, Koordinatorin der Hospizgruppe Salem und Sigrid Rebholz, Hospizbegleiterin und Vorstandsmitglied, haben die Ausbildung zur Kursleiterin 2018/2019 abgeschlossen.


Wir bieten nun Kurse an, in denen man «Letzte Hilfe» lernen kann. Grundlegendes Wissen über das Sterben soll damit im Bewusstsein verankert werden und Sicherheit geben mit dem Umgang von Menschen in der letzten Lebensphase.


Kursinhalte:

1. Sterben ist ein Teil des Lebens
2. Vorsorgen und Entscheiden
3. Leiden lindern
4. Abschied nehmen vom Leben


Kursdauer: 4 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Termin: 09.11.2019

Verbindliche Anmeldungen unter: hospizgruppe-salem@web.de

Bei Rückfragen rufen Sie uns gerne an: 07553/6667